Die 5 Sprachen der Liebe

Wie Kommunikation in der Partnerschaft gelingt

 

 

Der Autor arbeitet als Seelsorger und hält Eheseminare. Die Frage, die immer wieder an ihn heran getragen wurde, lautet:
Wo ist die Liebe nach der Hochzeit geblieben?

 

Sein Ansatz dazu:


Die Menschen sprechen alle eine unterschiedliche Sprache der Liebe. Jeder hat quasi seine eigene "Muttersprache", die sich von der des Partners so sehr unterscheiden kann, wie Chinesisch sich von Deutsch unterscheidet.

Und so wird die Verständigung sehr frustrierend, wenn die Verliebtheitsschmetterlinge sich verzogen haben. Der Liebestank leert sich allmählich, und Konflikte sind vorprogrammiert.

Es sei denn: Man lernt in der Sprache des Partners kommunizieren.

 

Wir (und unsere Partner natürlich auch) sind über bestimmte "Kanäle" emotional erreichbar.

 

Diese Kanäle bzw. Sprachen heißen:

 

1) Lob und Anerkennung

2) Zweisamkeit- die Zeit nur für Dich

3) Geschenke, die von Herzen kommen

4) Hilfsbereitschaft

5) Zärtlichkeit

 

Spüren Sie doch einmal in sich hinein:

Welche dieser "Sprachen" lässt Sie dahinschmelzen?

Und welche weniger?

 

Wird Ihnen warm ums Herz, wenn Ihr Partner Ihnen Anerkennung für Ihre tollen Leistungen ausspricht?

 

Oder eher, wenn er mit Ihnen Zeit verbringen möchte?

 

Wie fühlen Sie sich, wenn er Ihnen ein Geschenk macht? Ist Ihnen das eher gleichgültig, oder fühlen Sie sich dann geliebt?

 

Welche Gefühle werden in Ihnen ausgelöst, wenn Ihr Partner sich Ihnen gegenüber als hilfsbereit erweist? Wenn er Ihnen eine Arbeit abnimmt? Wenn er Sie tatkräftig unterstützt?

 

Oder ist Ihnen das mehr oder weniger schnuppe, und Sie strahlen, wenn er zärtlich ist? Mit Ihnen kuschelt, Händchen hält?

 

Und... auf welche dieser Sprachen fährt Ihr Partner am ehesten ab? An welcher Stelle können Sie etwas dafür tun, dass er sich von Ihnen geliebt fühlt, und vor allem... WAS könnten Sie sagen oder tun, damit es bei ihm ankommt? So, dass er es versteht?

 

Wer sich unsicher ist, welche Liebessprache die eigene  "Muttersprache" ist: Es gibt im Buch einen Fragebogen, praktischerweise auch gleich für den Partner :-)

 

MEIN FAZIT:

 

Das Buch liefert sehr erhellende Ansätze und interessante, hilfreiche Sichtweisen.

Sicherlich nicht DAS Allheilmittel, aber ein toller und wichtiger Baustein, damit Partnerschaft dauerhaft gelingen kann.

 

Und nicht nur Partnerschaft: Im Grunde ist es auf viele Arten von Beziehungen anwendbar.

 

 

 

Autor: Gary Chapman

Verlag: francke

Preis: 12,95 EUR

ISBN: 978-3-86122-126-5

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt und Terminvereinbarung

 

Kathrina Hof

Coaching und Beratung für Frauen
Blankenheckenweg 2
36154 Hosenfeld

 

 

Rufen Sie einfach an unter

           0 66 50 - 91 95 90

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kathrina Hof Coaching und Beratung für Frauen