Raus aus der Opferrolle

 

 

Vortrag am 28.09.2018 im Familiengesundheitszentrum

  Kohlhäuser Straße 3-5, 36043 Fulda

18:30 Uhr bis ca. 20:00 Uhr
TN-Beitrag: 7,--  EUR

 

 

 

Kommen Dir diese Gedanken und Situationen bekannt vor:


- Jemand macht eine dumme Bemerkung und zack- ist Dir die Laune verdorben
- „Wenn meine Eltern mich besser unterstützt hätten, dann wäre mein Leben jetzt besser“
- „Die Umstände haben mich am Erfolg gehindert“
- ...
So oder so ähnlich werden andere Menschen, die Umstände oder das Schicksal für das eigene Leid verantwortlich gemacht.

 

Wir fühlen uns ohnmächtig, ausgeliefert, sehen uns als Opfer, ärgern uns, hadern, bemitleiden uns.


Ja, es ist richtig: Das Leben ist mitunter alles andere als einfach: Schicksalsschläge, schmerzhafte Erlebnisse, Verluste - darauf haben wir keinen Einfluss.
Wohl aber darauf, wie wir damit umgehen!


Es gibt Wege heraus aus der Opferrolle, hin zu einem selbstbestimmten Leben!


In dem Vortrag wird es darum gehen:


- Was bedeutet „Opferrolle“ genau?
- Woran erkennst Du, ob Du in der Opferrolle bist?
- Welche (vermeintlichen) Vorteile hat sie?
- Wie kannst Du aus der Opferrolle aussteigen?


Nach dem Vortag wird es noch Zeit zum Fragen stellen und zum Austausch geben.


Veranstaltungsort: Familiengesundheitszentrum Fulda, Kohlhäuser Straße 3 – 5, 36043 Fulda


Anmeldung entweder direkt bei Katharina Neisser unter 0661- 20699159 oder 0163- 7829788, oder hier bei mir auf der Webseite. Nutze dazu gern das Kontaktformular, oder ruf an oder schreib mir eine Mail

Teilnahmegebühr in Höhe von 7,00 EUR wird vor Ort bar gezahlt.

 

 

Kontakt und Terminvereinbarung

 

Kathrina Hof

Coaching und Beratung für Frauen
Blankenheckenweg 2
36154 Hosenfeld

 

 

Rufen Sie einfach an unter

           0 66 50 - 91 95 90

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kathrina Hof Coaching und Beratung für Frauen